Gruppenreise Yoga & Volunteering 25. Nov. – 9. Dez. 2024 in Afrika (noch 1 Platz)

von | 1. Jan 2024 | Veranstaltung, Workshops

Nehme dir eine Auszeit aus deinem Alltag und finde zurück zu deiner wahren Natur.

Erlebe ein tierisches Abenteuer in Afrika

Einzigartige Gruppenreise nach Afrika

Erlebe zwei unvergessliche Wochen auf der Affenstation von Nicky in der Nähe von Nelspruit und dem Krüger Nationalpark.

Wir, Jana & Stefanie, begleiten dich zwei Wochen in Afrika und erleben zusammen tierische Abenteuer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Datum

Montag, 25. November – Montag, 9. Dezember 2024

(Hinreise am Sonntag 24. November 2024 (Nachtflug) und Ankunft zu Hause am Dienstag, 10. Dezember 2024 (Nachtflug zurück))

Afrika Volunteering

Ort

Affenstation Mount Hlumu Lodge

Die Gruppenreise geht nach Badplaas in Südafrika, Nähe Krüger Nationalpark und Nelspruit.

Eckdaten

Visumpflicht:
keine
Mindestalter:
18 Jahre
Reisepass:
notwendig
Notwendige Impfungen:
Tollwut, Tetanus
Gruppengrösse:
16 Teilnehmer*innen
Flughafen:
Johannesburg
Malaria:
Die Station liegt in keinem Risikogebiet.
Tiere auf der Farm:
Meerkatzen, Kapuzineraffen, Hoftiere
Reisezeit:
Wir reisen während der Affen-Babyzeit, Temperaturen 18-35 Grad, Beginn Regenzeit
Ort:
Badplaas, Nähe Nelspruit
Notwendige Sprachkenntnisse:
Englisch von Vorteil, aber kein Muss.
Anreise:
Am Sonntag
24. Nov 2024

Vorteile der Gruppenreise?

Ja du könntest auch alleine nach Südafrika für zwei Wochen Volunteering. Stefanie und Jana bieten dir aber diese einmalige und exklusive Gruppenreise an, damit du während den ganzen zwei Wochen immer jemanden an deiner Seite hast. Wir unterstützen dich bei der Flugbuchung und bieten sogar eine gemeinsame Anreise ab München und Zürich an. Wir haben einen privaten Car organisiert, der uns alle gemeinsam von Johannesburg zur Affenstation fährt. Unser Kennenlernwebinar ermöglicht dir bereits Kontakte zu knüpfen und unser Handbuch bereitet dich optimal auf die Reise nach Südafrika vor. Wir teilen dir unser Wissen und unsere Erfahrungen hinsichtlich Sicherheit und Transport in Südafrika und übersetzen für dich während dem ganzen Aufenthalt Deutsch-Englisch. Vor Ort haben wir Flo engagiert, welche viele Jahre selber als Volunteer mit Meerkatzen gearbeitet hat und du wirst so viel von ihr lernen. Damit du Südafrika auch geniessen kannst, haben wir ein spezielles Volunteerpaket mit Nicky erarbeitet, so dass du täglich mehr Zeit für Events, das Erleben der afrikanischen Kultur und für dich hast. Als normaler Volunteer hättest du nicht so viel Zeit, um auch wirklich Afrika erleben zu können. Dich erwarten viele Events, Braais, Farmbesuche, Yogastunden, Human Design Reading und vieles mehr! 

Yogastunden

Unter der Woche erwarten dich jeden zweiten Tag Yogastunden und am Wochenende erlebst du täglich eine Hatha Yoga Stunde oder Partneryogastunde mit Meditation.

Yoga bringt deine Prana, also deine Lebensenergie, zum Fliessen und harmonisiert deinen Geist, Seele und Körper. Yoga schenkt dir Entspannung, verbessert deine Konzentration und schenkt dir Willenkskraft.

Yoga Retreat Schweiz
Volunteering Afrika

Kosten

ab CHF 2’090.-

ca. 2’200 Euro mit Kurs 0.95

Der Flug nach Johannesburg ist nicht im Preis inbegriffen. Ein Flug ab beispielsweise München oder Zürich nach Johannesburg kostet mit einmal Umsteigen zwischen CHF 700 – 900 zurück, ein Direktflug CHF 900 – 1200. Du kannst gerne den gleichen Flug wie wir nehmen und gemeinsam ab München oder Zürich anreisen. In Johannesburg treffen wir uns alle und fahren dann zur Affenstation (ca. 3.5 Stunden) mit einem Privatbus.

Was beinhaltet die Gruppenreise noch?

Im Vergleich zu einer reinen Volunteerzeit erlebst du einiges mehr!
Weiter musst du etwas weniger vor Ort arbeiten, da wir so eine grosse Gruppe sind, deshalb wirst du viel mehr erleben!

Yoga Retreat Schweiz
Yoga Retreat Schweiz und Afrika
Yoga Retreat Schweiz und Afrika

Ablauf

Die Reise beginnt am Sonntag, 24. November 2024 mit Flug Richtung Johannesburg. Dann fahren wir alle gemeinsam mit dem privaten Bus zur Affenstation. Auf der Affenstation bekommst du nach der langen Reise gleich dein Zimmer und kannst dich einrichten. Danach wartet auf dich noch ein leckeres Abendessen. Am Dienstag startet dann das Affenabenteuer mit dem Einführungstag auf der Station. Täglich arbeitest du dann ca. 4-6 Stunden mit den Affen auf der Farm und am Wochenende haben wir Zeit für Wanderungen, Pooltage oder Besuche auf der Farm von Nicky. Zwischendurch erlebst du verschiedene Abenteuer wie die Safari im Krüger Nationalpark, Bootstag oder Besuch von einem typischen afrikanischen Abend mit Livemusik und Braai. Am Montag, 9. Dezember 2024 endet leider dann wieder das Affenabenteuer und du wirst zurück nach Johannesburg gefahren. Am 10. Dezember 2024 kommst du wieder zu Hause an, aber mit dem Herzen bleibst du noch sehr lange in Südafrika.

Beispieltage

07:30 Uhr Foodprep, Fütterung, Käfigreinigung
09:00 Uhr Frühstück
11:00 Uhr Arbeit auf der Farm
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Arbeit auf der Farm
15:00 Uhr Foodprep & Fütterung
16:00 Uhr Feierabend

07:30 Uhr Yoga & Meditation
09:00 Uhr Frühstück
11:00 Uhr Arbeit auf der Farm
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Arbeit auf der Farm
16:00 Uhr Feierabend

Yoga Retreat Schweiz und Afrika

Anmeldung

Wir haben maximal 16 Plätze. Sichere dir jetzt deinen Platz und melde dich über diesen Link an.

Vorbereitungshandbuch

Du bekommst vor dem Beginn der Gruppenreise ein Handbuch von uns zugestellt. Das Handbuch beinhaltet alle Informationen zu den Impfungen, Flugbuchungen, Packliste, Infos zur Affenstation.

Yoga Retreat Schweiz und Afrika
Jana Berger
Stefanie Ries

Unsere persönliche Betreuung

Nicky und Flo sind während den gesamten zwei Wochen exklusiv für uns da. Nicky ist die Besitzerin der Affenstation und war für Stefanie und Jana wie eine zweite Mama währen der Zeit auf der Farm. Flo arbeitet ebenfalls auf der Farm und hat selber viele Jahre als Volunteer gearbeitet. Sie ist die Expertin für Meerkatzen und wird uns ihr ganzes Wissen und ihre Erfahrungen mit den Tieren teilen.

Nicky, Besitzerin Affenstation
Flo, viele Jahre Erfahrung als Volunteer mit Meerkatzen

Mitzubringen

Du bekommst eine detaillierte Packliste zusammen mit dem Handbuch nach der Anmeldung zugesandt. Vor Ort brauchst du, neben einer Yogamatte, gute Schuhe, Handschuhe, alte Kleidung, Badekleidung, Impfausweis, Reisepass, Südafrika Adapter, Regenjacke und -hose, Feldstecher für Safari, Sonnenschutz und Sonnenhut, usw.

Zahlungsmodalität

Zahlungsfrist: innert 30 Tagen nach Anmeldung oder in zwei Raten. Die erste Rate von 50% ist innert 30 Tagen fällig und die zweite Rate von 50% ist 90 Tage vor Abreise fällig.

Melde dich jetzt über diesen Link an und sichere dir dein Zimmer und deinen Platz.

Stornierungsbedingungen

Kostenlose Stornierung innerhalb 48h nach der Buchung, bis 100 Tage vor Retreat 50% Rückerstattung, danach keine Rückerstattung mehr. Bitte prüfe eine Absicherung mit deiner eigenen Versicherung.

FAQ

Nein eine frühere oder spätere An- oder Abreise ist nicht möglich. Der An- und Abreisetag auf der Affenstation ist immer Montag. Es steht dir natürlich frei, am Montag den 9. Dezember 2024 an einen anderen Ort weiterzureisen, z.B. nach Kapstadt oder für eine längere Safari.

Wenn du Englisch sprichst oder Vorkenntnisse hast ist das von Vorteil. Stefanie und Jana übersetzen aber während den ganzen 14 Tage für dich.

Ja wir bieten auch die Möglichkeit der Bezahlung in 2 Raten.
Die erste Rate von 50% ist innert 30 Tagen fällig und die zweite Rate von 50% ist 90 Tage vor Abreise fällig.

Die Freiwilligenarbeit beinhaltet Arbeit direkt mit Tieren und Mithilfe auf der Farm. Jeden Tag findet die Fütterung statt, Käfigreinigung, Laub rechen, Zäune bauen, Holz haken, Käfige bauen, Affenhäuschen bauen, streichen oder Obst und Gemüse sortieren. Bitte beachte, es handelt sich um Farmarbeiten und diese sind körperlich anstrengend. Jedoch gehst du so jeden Abend zufrieden und müde ins Bett und erlebst eine Abwechslung zu einem normalen Büroalltag.

Ja um und auf der Farm sind gefährliche Schlangen oder Spinnen möglich, jedoch wirklich eher selten. Die Angst vor Schlangen oder Spinnen sollte dich definitiv nicht von einem Aufenthalt abhalten. Die Chalets sind erhöht, wodurch verhindert wird, dass Wildtiere reinkommen.

Ja, Meerkatzen sind wilde Affen und können beissen. Vor allem in jungen Jahren finden Rangkämpfe statt und dabei testen die Meerkatzen auch Menschen mit so kleinen spielerischen Bissen. Grössere Bisse sind selten, aber möglich. Deshalb die Tollwutimpfung. Betrete nur Käfige, wo du dich wohl und stark fühlst. Du bekommst dazu aber von uns dann vor Ort eine umfangreiche Einführung und hast immer jemanden an deiner Seite. Du bist nie gezwungen, einen Käfig zu betreten.