Wenn du mit dem Home Essential Kit oder einem anderen grösseren Starterset begonnen hast, so bist du bereits mit einem Diffuser ausgerüstet. Hast du noch keinen, so kannst du direkt über dein Benutzerkonto einen Diffuser nachbestellen.

Du kannst im Online Shop (sofern du dich über mich bereits angemeldet hast) aus verschiedenen Diffusern auswählen. Gehe dazu im Online Shop auf Einkaufen – ätherische Öle – Zubehör. Die Diffuser unterscheiden sich neben dem Preis von der Anzahl Quadratmeter, die sie abdecken.

PETAL Diffuser

Ich empfehle zum Starten den PETAL Diffuser. Er ist der leiseste und der günstigste im Vergleich zu den anderen. Der Petal 2.0 versprüht einen ultrafeinen Nebel, der bis zu 30 Quadratmeter ausfüllt. Dank der Diffussionseinstellungen von 2 und 6 Stunden im Dauerbetrieb und 12 Stunden intermittierend optimiert Petal die Nutzungsdauer deiner Öle. Außerdem kannst du optional ein Nachtlicht dazuschalten. Somit ist dieser Diffuser auch perfekt für das Kinderzimmer geeignet.

Die Diffuser von dōTERRA helfen dir optimal zu entspannen und bieten deinem Körper und Geist weiter einen therapeutischen Nutzen. Sie sind einfach zu handhaben und fördern die Gesundheit deiner Familie. Verwandle auch du nun deinen Raum in eine Oase der Ruhe.

Möchtest du beispielsweise für eine Hochzeit ein kleines Starterset selber zusammenstellen? Dann wähle den Petal Diffuser in Kombination mit dem kleinen Introkit. Dieses Kit zur Einführung in die ätherischen Öle ist alles, was deine Liebsten für den Start brauchen, um die wirkungsvollen Vorzüge der ätherischen Öle von dōTERRA unmittelbar selbst erleben zu können. Das Kit enthält 5ml Fläschen der Öle Lavendel, Zitrone und Pfefferminze. Du findest das Kit ebenfalls wieder im Online Shop unter Einkaufen – Produkt Pakete – Collections.

Verwendungszweck

Das Diffusen von Ölen liefert dir neben dem schönen Geruch in eurem Zuhause viele gesundheitliche Vorteile.

Es kann die Luft in deinem Haus reinigen. Zitrone oder Melaleuca (Teebaum) und spezifische Mischungen wie Purify oder On Guard sind dafür perfekt geeignet.

Einige Öle unterstützen dich gezielt für freie Atemwege. Verwende dafür Breathe (Air), Lavendel und Eukalyptus, auch gerne gemischt.

Kombiniere Air mit Lavendel und Zitrone. Sie unterstützen dich in der Nacht beim Atmen. Sie können deine Risiken in saisonalen Herausforderungen reduzieren.

Wenn du ein ruhiges Schlaferlebnis erleben möchtest, gebe die erholsame Mischung Serenity in den Diffuser. Stört dich das Geräusch vom Diffuser, so kannst du ihn auch schon vor dem Schlafengehen gerne eine Stunde laufen lassen und den Raum mit dem Duft einhüllen.

On Guard ist die schützende Mischung und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen und unterstütztdeine gesunde Immunfunktion. Das Öl wirkt wärmend und hat reinigende Eigenschaften.

Du bist in der Kombination deiner Öle völlig frei. Du findest auf folgendem Film auch eine mögliche Ölmischung. Tobe dich aus und beobachte, wie deine Familie oder du und dein Partner auf die Öle reagieren.

Anwendung und Dosierung

Wenn du dein Öl oder deine Ölmischungen gefunden hast, so fülle den Diffuser bis zur Markierung mit Wasser. Danach gebe die Tropfen deines oder deiner Öle in den Diffuser und drücke deine gewünschte Dauer.Beim Petal Diffuser kannst du weiter auswählen, ob mit oder ohne Licht.

Durchschnittlich empfehle ich 6-8 Tropfen bei einer Raumgrösse von ewta 25-35 Quadratmetern. Bei sensiblen Menschen oder bei Kleinkindern und Haustieren, empfehle ich die Menge zu verringern auf beispielsweise 3-4 Tropfen. Bitte teste dich aber selber heran. Es kommt auch immer darauf an, welche Öle du verwendest. Lavendel zum Beispiel ist sehr mild, Pfefferminze aber wieder etwas intensiver. Möchtest du einen grossen Raum ausstatten, so empfehle ich dir mehrere Diffuser aufzustellen und nicht die Ölmenge zu verdoppeln.

Du kannst deinen Diffuser aber auch direkt auf einen Tisch stellen und deinen Kopf über den Diffuser halten und den Wasserdampf inhalieren. Bist du stark erkältet und deine Nase ist zu? So verwende die Öle Air und Eukalyptus. Inhaliere direkt über dem Diffuser für einige Minuten. Dosiere die Menge der Tropfen nach deinen Bedürfnissen oder den Bedürfnissen deiner Kinder.

Pflege

Nicht nur die Anwendung von Diffusern ist wichtig, sondern auch, dass du deinen Diffuser regelmässig reinigst. Ich empfehle dir deinen Diffuser einmal pro Monat zu reinigen. Du findest hier eine Anleitung dazu:

  • Befülle deinen Diffuser zur Hälfte mit Wasser und 1 TL Weissweinessig
  • Lass ihn für ca. 10 Minuten laufen
  • Schalte ihn aus
  • Zieh den Stecker
  • Leere deinen Diffuser aus
  • Wische ihn sanft mit einem Läppchen aus
  • Reinige den Sensor vorsichtig mit einem Wattestäbchen
  • Mit klarem Wasser ausspülen – auch den Deckel des Gerätes – und alles trocken auswischen.

Jetzt kannst du ihn wieder mit deinem Lieblingsöl befüllen.

Mit diesem Beitrag solltest du für deine ersten Ölmischungen mit deinem Diffuser gut gerüstet sein.

Wenn du doch noch weitere Fragen hast, darfst du mich jederzeit kontaktieren!

Ich wünsche dir nun weiter viel Freude an den Ölen.

Deine Jana